Matterhorn Gotthard Bahn
Wellness im Hotel Chedi in Andermatt

 

Home > Winter > Discover > Stories > Wellness Highlights

Wellness-Highlights

Für wohltuende Momente

Autorin: Laurora Shosh

Fast nirgends lässt es sich besser entspannen als an der frischen und klaren Bergluft. So ist es auch kein Wunder, dass sich zwischen Zermatt und Disentis unzählige Wellness-Hotspots befinden. An den fünf folgenden Orten kommen Sie zur Erholung.

Hotel Salina Maris

Der Gesundheitstempel

Wellness bedeutet für Sie, dem Körper wieder zu Kräften zu verhelfen? Optimale Erholung und Regeneration gelingt im Badehotel Salina Maris. Hier befindet sich das schweizerisch anerkannte Sole-Thermalbad. Die Badesole vermag Schmerzen bei Rheuma und Bewegungsstörungen sowie nach Operationen und Unfällen zu lindern. Wer heilende Entspannung sucht, findet sie in Breiten bei Mörel.

Hotel Salina Maris, Breiten 1, 3983 Mörel-Filet 

http://www.salina-maris.ch/

The Chedi Andermatt

Der Luxuriöse

Gleichzeitig nah und fern sein? Das ermöglicht das Deluxe Hotel The Chedi Andermatt mitten in dem imposanten Alpenpanorama. Verführt und verwöhnt wird man hier nicht nur mit wunderschönen Bädern und Saunen, sondern auch mit fernöstlichen Behandlungen. Bei der Massage von exotischen Welten träumen und zur gänzlichen Entschleunigung gelangen: Hier tut man nicht nur dem Körper etwas Gutes, sondern auch der Seele.

The Chedi Andermatt, Gotthardstrasse 4, 6490 Andermatt

https://www.thechediandermatt.com/de/Spa-and-Recreation

Das Berggasthaus Wasenalp

Für Sportliche

Schneeschuhlaufen und dann ab ins Sprudelbad. Wer erst nach etwas körperlicher Bewegung komplett abschalten kann, findet beim Berggasthaus Wasenalp ein exklusives Angebot für ein ganzheitliches Wohlbefinden. Im Winter führt der Schneeschuhtrail in rund 45 Minuten zum Gasthaus. Dort wartet nicht nur das urchige Wasmer Fondue als Belohnung, sondern auch der Whirlpool draussen. Hier geniessen die erschöpften Wanderer an der frischen Bergluft das Sprudelwasser auf 1960 Metern über Meer: Durchatmen, loslassen und den Sternenhimmel geniessen.

Tipp: Vom Schneeschuhlaufen noch nicht genug? Rund um die Alphütte warten viele winterliche Sportmöglichkeiten wie etwa Heliskiing oder Skitouren.

Berggasthaus Wasenalp, 3901 Rothwald/Brig

https://www.wasenalp.ch/

Riffelhaus 1853

Für Matterhorn-Verliebte

Das zweitälteste Hotel in Zermatt ist nicht nur für seine packenden Bergsteigergeschichten bekannt. Mit seinem einzigartigen Ausblick auf die Schweizer Alpenlandschaft zählt das Riffelhaus 1853 zu den schönsten Wellness-Hotspots. Im Outdoor-Whirlpool sprudelt und dampft das Wasser, während sich der Blick der Badenden auf das Matterhorn richtet. Hier wehen die Alltagssorgen so leicht davon wie Pulverschnee im Wind.

Tipp: Wer nicht genug bekommen kann vom Matterhorn, der kann den Bergriesen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten mit dem «Gornergrat 360» Erlebnisangebot.

Riffelhaus 1853, Riffelberg 2500 m, 3920 Zermatt

https://riffelhaus.ch/

Bogn Sedrun

Der Familienfreundliche

Sowohl kleine als auch grosse Wasserratten finden hier ihren Plausch. Im Wellness- und Erlebnisbad Bogn Sedrun wird Entspannung und Spass vereint – ein Hotspot für die ganze Familie. Im Schwimmbecken mit dem Strömungs- Wildwasserkanal ist Vergnügen garantiert. Für frische Energie sorgt der gemütliche Wellness- und Spa-Bereich. Bereits kurze Zeit im Römischen Bad schenken Wohlbefinden für den Körper und Geist. Kombiniert mit einer Massage und einem Fussbad lockert sich an der Quelle des Rheins jede Art der Verspannung.

Tipp:Während sich die Kinder im Erlebnisbad austoben, können sich die Eltern abwechslungsweise im Spa-Bereich entspannen.

Bogn Sedrun, Via dil Bogn 16, 7188 Sedrun

https://bognsedrun.ch/