Matterhorn Gotthard Bahn

 

Sie sind hier > Winter > Angebote > Exquisit reisen & speisen

Exquisit reisen & speisen

Samstag und Sonntag, 23. & 24.11.2019 Visp - Disentis - Visp

Geniessen Sie eine Reise der Extraklasse. Während der Fahrt von Visp nach Disentis und zurück werden Sie von einem regionalen Sternenestaurant mit einem 8-Gang-Gourmetmenu verwöhnt. Begleitet wird das Menu mit feinsten Weinen einer regionalen Kellerei. In Disentis gibt es eine einstündige Pause, wo Sie auch dieses Jahr mit musikalischer Unterhaltung bedient werden.

Unser Gastgeber 2019: Klaus Leuenberger

Klaus Leuenberger (55) hat während zwanzig Jahren im St. Georg in Ernen gross aufgekocht und ist vor einigen Jahren mit der «Mühle» in Geschinen erfolgreich das Wagnis einer zweiten Beiz eingegangen. Seit dem Frühling 2018 ist er im Erner Garten zu Hause. Der Querdenker hat die ganze Welt bereist und nun im Kleinen das Große gefunden. Nicht grossspurig, nicht theoretisch, vielmehr pragmatisch, zahlbar und fadengerade. Von Berg und Tal lautet sein Motto. Leuenberger kocht in Ernen, was ihm die Natur bietet.

Der Werdegang

Klaus Leuenberger absolvierte eine Koch-Lehre und einige Lehrjahre in der Schweizer 5-Sterne-Gastronomie. Nach dieser Zeit zog es ihn hinaus in die weite Welt. Zuerst reiste er
nach Kanada, dann arbeitete er auf einem Kreuzfahrtschiff und anschließend in Polen und Katar. Auf einer Motorradtour durchs Wallis machte er im schmucken Ernen mit seinen mächtigen schwarzen Holzhäusern Halt und kehrte im Restaurant St. Georg am Dorfplatz ein. Die Wirtin wollte ihn gleich engagieren – aber nicht nur für eine Saison, sondern als ihren Nachfolger. Zwei, drei Jahre wollte er bleiben. Daraus sind letztendlich über 20 Jahre geworden.

 

 

Preis CHF 215.00

Preis*CHF
Erwachsene215.00

 

*Inklusive An- und Abreise nach/ab Visp ab allen MGBahn Bahnhöfen

Inbegriffen: Bahnfahrt, Menu, alle Weine, Mineral und Kaffee

Mindestteilnehmer: 80 Personen    


Matterhorn Gotthard Bahn Bahnhofplatz 7, CH-3900 Brig
Tel. +41 (0)848 642 442,
E-Mail railcentermgbahn.ch

 

Jetzt Ticket buchen

Menü 2019 - Klaus Leuenberger vom Restaurant Erner Garten

Amuse bouche 

Gommer Cholera mit Steinpilz Tatar und Vogelbeeren

* * *

Kalte Vorspeise 
 – 
Hirsch Trockenfleisch Carpaccio mit Kürbis Brot und Wildkräuter Vinaigrette

* * *

Suppe 
 – 
Pastinaken Creme mit Rillette vom Freiland Huhn

* * *

Warme Vorspeise

Gefüllter Tropenhaus Stör auf Brennnessel- und Himbeeren Pesto

* * *

Hauptgang
-
Kalbschulter Filet pochiert im Apfelwein mit Topinambur Terrine und Strudel vom Karotten Trio

* * *

Vor Dessert 
-
Holunder Variationen Sorbet / Likör / Brownie

* * *

Käse
-
Käse Raritäten aus dem Goms Birnen in Portwein von Jürg Biber

* * *

Dessert 

Warmer Joghurt Heidelbeeren Auflauf mit Mais Halbgefrorenem

* * *

Kaffee & Tee

Sablée Raritäten aus Mais, Roggen und Dinkel

* * *

Weine

Cave Biber Salgesch

Weinbegleitung Cave Biber

Die Weine zum erstklassigen Menü kommen von der Kellerei Cave Biber aus Salgesch. Die Philosophie von Cave Biber ist, die richtigen Rebsorten am optimalen Standort anzubauen und so eine grösstmögliche Qualität zu erreichen. Cave Biber verwendet nur Traubengut aus eigener Produktion für die Vinifikation ihrer Weine.

Fahrplan Hinreise Rückreise
Visp ab 10.54 Uhr an 18.56 Uhr
Brig ab 11.10 Uhr an 18.41 Uhr
Disentis an 13.54 Uhr ab 15.37 Uhr

Konzert in der Klosterkirche von Disentis - Ungewohntes aus der Kirche

Zwei Generationen der Familie Steiner aus Brig bieten eine Kombination von Orgel und Trompete und sorgen für ungewohnte Klänge in der Klosterkirche Distentis.

Dorothee Steiner (Orgel) ist ausgebildete Organistin, Dirigentin, Pianistin und Schulmusikerin. 17 Jahre leitete sie den Kinderchor «Schloss-Sänger Brig-Glis» und seit mehr als 10 Jahren ist sie für den Chor «Gospeljoy Oberwallis» verantwortlich. Mit dem Kinderchor «Cantiamo» ist sie sowohl national als auch international unterwegs. In Ried-Brig und Visp war sie als Organistin engagiert. Einige Jahre konzertierte sie zusammen mit Alex Ruedi und Beat Jaggy in einem Jazztrio. Die Projekte «Kriegsfibel», «Goudron», «13 Sterne» sowie die Briger Musiknächte trugen ihre musikalische Handschrift.  Als Lehrerin ist sie seit 1997 an der Oberwalliser Musikschule und seit 2018 an der PH-Wallis aktiv. 

Nathanael Steiner (Trompete) besucht das Kollegium Spiritus Sanctus in Brig und hat im Frühling 2019 den Oberstufentest der AMO mit Erfolg absolviert. Er spielt in der Blasmusik von Naters, der Jugendmusik von Brig und in der Alex-Rüedi-Jugendbigband.

Lassen Sie sich überraschen.

Impressionen Exquisit reisen & speisen 2018

Die Gäste wurden bekocht von Starkoch Mario Inderschmitten (Pension Albrun, Binn). Die Kellerei Rhodan lieferte die passenden Weine zum Gourmetmenü und in Disentis bezauberte URSINA, die Schweizer Singer-Songwriterin mit ihrer Stimme dieses Jahr erneut.

Impressionen Exquisit reisen & speisen 2017

Die Gäste wurden bekocht von Starkoch Dietmar Sawyere (The Chedi Andermatt). Die Kellerei Domaines Chevaliers SA lieferte die passenden Weine zum Gourmetmenü und in Disentis bezauberte URSINA, die Schweizer Singer-Songwriterin mit ihrer Stimme.