Matterhorn Gotthard Bahn

 

Sie sind hier > Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

Der Bundesrat hat am 16. März 2020 in der Schweiz die "ausserordentliche Lage" ausgerufen. Die Matterhorn Gotthard Bahn arbeitet in der aktuellen Situation eng mit den SBB zusammen, welche die ÖV-Systemführerschaft für die Ausarbeitung von Massnahmen innehaben. Gemeinsam mit dem Bundesamt für Verkehr hat die Systemführerin SBB entschieden, das Angebot geordnet, schrittweise und vorausschauend zu reduzieren. Ab Donnerstag, 19. März 2020 erfolgen schrittweise Fahrplan-Reduktionen im Regionalverkehr der Matterhorn Gotthard Bahn. 

Die Transportunternehmen bitten ihre Kundinnen und Kunden, die Hinweise des Bundesamts für Gesundheit zu beachten, nur absolut nötige Reisen anzutreten und bei Krankheitssymptomen zu Hause zu bleiben. Gesunde ÖV-Kundinnen und -Kunden, die eine Reise zwingend antreten müssen, sind gebeten:

    • vor jeder Fahrt den Online-Fahrplan zu prüfen; dieser wird laufend angepasst
    • ihre Billette elektronisch zu kaufen (zum Beispiel auf der Website oder in der App eines Transportunternehmens)
    • die Hygieneempfehlungen des Bundesamts für Gesundheit zu befolgen

Vor dem Hintergrund der angeordneten Reduzierung des Fahrplanangebotes bitten wir unsere Gäste, auf die Einhaltung der Verhaltensregeln des Bundesamtes für Gesundheit unbedingt zu achten.

 ZUm aktuellen Online-Fahrplan (SBB)

Abgeänderter Fahrplan ab 19. März 2020 

Visp–Zermatt–Visp


Wir fahren wie folgt: Aufrechterhaltung des Stundentakts:  

    • Abfahrt ab Visp: 5.33 | 06.08 bis 21.08 jeweils um XX.08 | 22.41  
    • Abfahrt ab Zermatt: 05.37 bis 19.37 jeweils um XX.37 | 20.13 | 21.13 | 22.13  

 

Folgende Verbindungen fallen aus:  

    • Abfahrt ab Visp: XX.41   
    • Abfahrt ab Zermatt: XX.13 (bis 19.13)  

 

Shuttle Zermatt–Täsch–Zermatt 


Wir fahren wie folgt: Aufrechterhaltung eines Stundentakts anstelle des 20-Minuten-Takts. Die nächtlichen Verbindungen (Donnerstag - Sonntag) bleiben bestehen.   

    • Abfahrt ab Zermatt: 06.15 | 07.05 bis 19.05 jeweils um XX.05 | 19.45 | 20.45 | 21.55 | 22.35 | 23.30 | 00.30   
      Nachtverbindungen (Donnerstag Nacht – Sonntag morgens): 01.30 | 02.30 | 03.30 | 04.30 | 05.30  
    • Abfahrt ab Täsch: 05.55 | 06.35 bis 18.35 jeweils um XX.35 | 19.25 | 20.25 | 21.35 | 22.15 | 23.00 | 00.00 | 01.00    
      Nachtverbindungen (Donnerstag – Sonntag morgens): 02.00 | 03.00 | 04.00 | 05.00   

Die detaillierten Verbindungen Täsch–Zermatt–Täsch gemäss angepasstem Fahrplan finden Sie hier zum Download.  

Der touristische Verkehr ist seit dem 14. März 2020 eingestellt. Dies betrifft den Glacier Express zwischen St. Moritz und Zermatt sowie die Gornergrat Bahn in Zermatt. 

Visp/Brig–Fiesch–Andermatt–Fiesch–Brig/Visp 


Wir fahren wie folgt: Aufrechterhaltung des Stundentakts.  

    • Abfahrt ab Visp: XX.08 | 22.38 (sonntags 22.55)
    • Abfahrt ab Brig: XX.23 | 22.50  (sonntags 23.16)  
    • Abfahrt ab Andermatt (Richtung Brig/Visp): XX.37 | 19.25 | 20.25
    • Busverbindung Fiesch–Oberwald: 21.56 / Oberwald–Fiesch: 6.12 | 22.50  

 

Visp/Brig–Fiesch–Brig/Visp:  


Folgende Verbindungen fallen aus:  Reduktion auf Stundentakt (siehe oben). 

    • Abfahrt ab Visp: XX.25   
    • Abfahrt ab Brig: XX.48  
    • Abfahrt ab Fiesch– Brig/Visp: XX.29   

 

Andermatt–Göschenen–Andermatt  


Wir fahren wie folgt: Aufrechterhaltung des Stundentakts.  

    • Abfahrt ab Göschenen: 06.05 | 06.54 | XX.14 (ab 08.14 bis 18.14) | 19.12 | 20.12 | 21.12 | 21.50 | 22.31 | 23.31  
    • Abfahrt ab Andermatt: 05.52 | 06.32 | 07.25 | XX.29 (ab 08.29 bis 21.29) | 22.10 | 23.10  

 

Folgende Verbindungen fallen aus:   

    • Abfahrt ab Göschenen: XX.54 (ab 07.54)   
    • Abfahrt ab Andermatt: XX.50  

 

Andermatt–Oberalppass–Disentis–Andermatt

 

Wir fahren wie folgt: Beibehaltung des Stundentakts. 

Folgende Verbindungen fallen aus:   

    • Sportzüge zwischen Disentis (Sedrun) und Dieni infolge Einstellung des Skibetriebs. 

Autoverlad Furka (Montag – Sonntag)


Wir fahren wie folgt: Reduktion auf Stundentakt.  

    • Abfahrt ab Oberwald: 05.35 bis 21.35 alle 60 Minuten  
    • Abfahrt ab Realp: 06.05 bis 22.05 alle 60 Minuten  

 

Autoverlad Oberalp (Montag – Sonntag) 


Wir fahren wie folgt: Reduktion auf zwei Verbindungen pro Tag (gilt bis zur Passöffnung des Oberalppasses)  

    • Abfahrt ab Andermatt: 08.28 | 17.28  
    • Abfahrt ab Sedrun: 07.31 | 17.31 

 

Einstellung des touristischen Verkehrs   


Folgende Verbindungen fallen aus:   

    • Einstellung Gornergrat  Bahn
    • Einstellung Glacier Express  
    • Einstellung Sportzüge Andermatt–Oberalppass  
    • Einstellung Erlebnisreisen und Extrazüge  

 

 

Infolge der Einschränkungen des öffentlichen und touristischen Verkehrs sind unsere bedienten Schalter ebenfalls reduziert geöffnet. Nachstehend die aktuell geltenden Öffnungszeiten (ab 25.03.2020 bis auf Weiteres):

 

ZERMATT

07.00 - 11.00 / Am Nachmittag geschlossen

TÄSCH

07.00 - 11.00 / Am Nachmittag geschlossen

Gornergrat Bahn

Die Gornergrat Bahn hat den Betrieb bis zunächst 26.04.2020 eingestellt

ANDERMATT

7.45 - 11.30 / 14.00 - 17.30

SEDRUN

7.10 - 10.00 / 14.40 - 18.00

REALP & OBERWALD 

Die Öffnungszeiten der Bahnhöfe in Realp und Oberwald werden nicht reduziert. 

weitere Informationen Zu den Öffnungszeiten  

Wir beobachten die Entwicklung der Situation fortlaufend und sind auf eine allfällige Veränderung der Lage vorbereitet. Dazu sind wir in enger Abstimmung mit den SBB, die für den öffentlichen Verkehr die Systemführerschaft innehat. 

Zudem sind für uns die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit und dessen Verhaltensregeln der Kampagne «So schützen wir uns» massgebend: 

Die Transportunternehmen bitten ihre Kundinnen und Kunden, die Hinweise des Bundesamts für Gesundheit zu beachten, nur absolut nötige Reisen anzutreten und bei Krankheitssymptomen zu Hause zu bleiben. 

Die Hände regelmässig mit Seife und Wasser oder einem alkoholischen Handabrieb reinigen. 
- In ein Taschentuch oder in den gebeugten Ellbogen husten und niesen. Papiertaschentuch anschliessend in einem geschlossenen Abfalleimer entsorgen. 
- Bei Fieber oder Husten zu Hause bleiben. Nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation.
- Händeschütteln vermeiden. 
- Abstand zu Mitmenschen halten. 

Weitere Informationen finden Sie hier: 

- Bundesamt für Gesundheit

- Informationen Schweiz Tourismus

- Informationen Kanton Wallis

- Kantonale Hotline

 

letzte Aktualisierung: 17. März 2020, 09.30